Zum Alten Musée Imaginaire
MAGAZIN   LESESAAL   AUSSTELLUNGEN   LERNSTUDIO
Schriftzug
 
FAQs
Buchladen
Museumsbote
Anschaffungen
Impressum
 
 

Kindheitsdarstellungen in der bildenden Kunst

ein virtuelles Museum
mit Bildern vom 16. bis zum 20.Jahrhundert

Reiter: Lesender Knabe Renoir: Claude vor der Staffelei Hubbuch: Die Schulstube Rembrandt: Titus beim Schreiben Steen: Der strenge Schulmeister Chardin: Das Kartenhaus Agasse: Das schwierige Wort

Sie befinden sich im Lernstudio des neuen MUSÉE IMAGINAIRE

 

In Bearbeitung

Hier finden Sie eine Übersicht über die Lernangebote, die zwischenzeitlich (schließlich gibt es das Musée imaginaire seit fast 30 Jahren) an verschiedenen Stellen des Museums direkt oder indirekt entstanden sind.


  1. Die Kinderecke
    Das ist ein größeres Angebot für Kinder mit Orientierungshilfen, Spaziergängen, (Such-)Spielen, Vorschlägen zu eigenen Ausstellungen und Buchvorstellungen zur Erschließung des Bildbestandes im alten Musèe imaginaire, das vor allem wegen der Verlinkungen nicht ins neue Musée imaginaire übernommen wurde.
  2. Vergleiche. Siehe: Veränderte Kindheit
  3. Bildbeschreibungen/Interpretationen - z.B.
  4. Motivsammlungen - z.B.
  5. Bücherstube
... und dann noch SPIELE, SPIELE, SPIELE
 
 Achtung:
 Einige Links führen noch zu den
 entsprechenden Informationen im "alten" Musée Imaginaire.